Wer sind eigentlich meine Kund*innen?

Persönlichkeitstypen Ihrer Kund*innen kennen = mehr Verkaufserfolg

Die Kunst des Verkaufens will gelernt sein – typgerechte Kommunikation ist dabei der Schlüssel zu Ihrem Erfolg. Sicher kennen auch Sie die folgende Situation: Ihr Verkaufsgespräch verläuft nicht nach Plan. Ihre Kund*innen sind skeptisch und abweisend, obwohl Sie sie mit Begeisterung von ihren neuesten Produktinnovationen überzeugen möchten. Wenn Ihr Verkaufsstil oder das Verhalten Ihren Kunden gegenüber keinen Anklang finden, verblasst die Erinnerung an Sie, Ihr Produkt und Ihr Unternehmen. Oftmals liegt die Ursache hierfür in den verschiedenen Persönlichkeits-Typen Ihrer Kund*innen. Jeder Mensch, jede*r Kunde*inist einzigartig und hat seinen bevorzugten Verhaltensstil im Business.

Wahrscheinlich fühlen Sie sich im Verkaufsgespräch am wohlsten, wenn Sie Ihren eigenen Verhaltensstil anwenden können. Dieser wirkt aber nicht bei all Ihren Kund*innen gleich. Im schlimmsten Fall entstehen sogar Spannungen und Konflikte, zumindest jedoch eine unangenehme Situation für beide Seiten. Die Fähigkeit, sich an verschiedene Persönlichkeitstypen anpassen zu können, ist im Verkauf besonders relevant. Können Sie flexibel auf Ihre Kund*innen eingehen, sich an ihren Verhaltensstil und Bedürfnisse anpassen, entspannt sich die Verkaufssituation merklich. Eine angenehme Atmosphäre und Kundenzufriedenheit sind das direkte Ergebnis. Längerfristig geht es dabei um mehr Verkaufserfolg und höhere Umsätze.

Was möchten Ihre Kund*innen eigentlich?

Wie können Sie nun eine angenehme, zielführende Atmosphäre für Ihre Kunden schaffen? Flexibilität und Anpassungsfähigkeit sind gefragt. Wie kann Ihnen DiSG® helfen, mit verschiedenen Kundentypen besser umzugehen? Generell unterscheiden wir vier Kundentypen, auf die Verkäufer achten müssen:

Der dominante Persönlichkeitstyp: Kund*innen, die dem D-Stil angehören, treten selbstbewusst auf und kommen direkt zum Punkt. Sie wollen Ergebnisse und das schnell.

Der initiative Persönlichkeitstyp: Kund*innen mit dem i-Stil sind begeisterungsfähig, reden gerne und freuen sich über Smalltalk, Witze und einen freundschaftlichen Umgang miteinander.

Der stetige Persönlichkeitstyp: Kund*innen mit dem S-Stil mögen Veränderungen nicht, sie benötigen daher viel Zeit zum Überlegen und schätzen das Beratungsgespräch mit Verkäufern.

Der gewissenhafte Persönlichkeitstyp: Kund*innen mit dem G-Stil sind stets gut informiert, haben sich mit jeder Menge Details beschäftigt und möchten gerne mit Studien, Daten und Fakten versorgt werden.

Ich möchte Ihnen ein paar Tipps für den Umgang mit verschiedenen Kundentypen näherbringen:

Dominante Persönlichkeitstypen:

  • Antworten Sie kurz und prägnant
  • Überzeugen Sie mit Logik
  • Stimmen Sie Standpunkten zu
  • Vermeiden Sie Smalltalk

Initiative Persönlichkeitstypen:

  • Seien Sie offen und freundlich
  • Betonen Sie das Neuartige, Innovative oder Ungewöhnliche an einem Produkt
  • Zeigen Sie sich begeistert
  • Versuchen Sie, eine Beziehung zu den Kund*innen herzustellen

Stetige Personality types:

  • Streichen Sie Service und Verlässlichkeit hervor
  • Hören Sie Ihrem Kund*innen aufmerksam zu
  • Sprechen Sie ruhig und entspannt
  • Erklären Sie Details zu dem präsentierten Produkt

Gewissenhafte Persönlichkeitstypen:

  • Nutzen Sie Fakten und informatives Datenmaterial
  • Konzentrieren Sie sich auf Einzelheiten
  • Betonen Sie Qualität und Verlässlichkeit
  • Vermeiden Sie Smalltalk und Abschweifungen

Erkennen, wie Ihr Kund*innen tickt

Kund*innen treffen ihre Entscheidungen zum Großteil emotional. Umso relevanter ist es, auf individuelle Kundenbedürfnisse eingehen zu können. Verkaufen ist eine einzigartige zwischenmenschliche Interaktion. Diese kann allerdings aus Gründen scheitern, die nur wenig mit dem Produkt oder Ihrer Dienstleistung zu tun haben. DiSG® hilft Ihnen darum, die individuellen Verhaltenstendenzen Ihrer Kund*innen zu erkennen und damit noch flexibel und gezielter darauf zu reagieren. Ein entscheidender Vorteil gegenüber dem Wettbewerb, besonders in schwierigen Verkaufs- und Verhandlungssituationen.

Hier schreibt DiSG® Mastertrainer Karl Kaiblinger über interessante Aspekte, Anwendungsgebiete und Erfolge des weltweit genutzen Persönlichkeitsprofils DiSG®.

DiSG Personalauswahl Spezialistin Mag. Nina Nadlinger

Successful with DiSC®

You can now benefit from the application of DiSC® in your company.

Take that, you May contact our specialist. Nina Nadlinger on:

Tel: +43 1 235 14 40

Can I also do the DiSC® certification online or in-house?2024-03-14T14:06:17+01:00

Yes, plan the DiSG® certification according to your own ideas. We offer our certifications in person, online or on-site at your company. Individual appointments are also possible on request.

Where can I use DiSC®?2024-03-14T13:59:39+01:00

You can use Everything DiSC® in personnel decisions, in recruiting, in onboarding or for the further development of existing employees. Since the Everything DiSC® product suite includes profiles with different focuses, you can use Everything DiSC® effectively train managers, address conflicts and resolve them constructively, or further develop your corporate culture.

Why is DiSC® certification useful for companies?2024-03-14T13:57:34+01:00

With the DiSC® certification, you get a system for various topics of personnel development and internal team communication. Get to know yourself, your team and your customers better. Improve the company climate and ensure better communication through a better understanding of other DiSG® styles.

You will receive your own EPIC account and can create, send and evaluate DiSC® profiles independently. You can also purchase our DiSC® products at exclusive wholesale prices.

What can the new Everything DiSC® do?2023-11-22T14:22:00+01:00

Everything DiSG® uses an adaptive testing method, an interactive self-assessment in which the questions are individually adapted based on the participants' previous answers. This achieves greater accuracy in determining the DiSG style and the exact position of the point on the diagram. The Everything DiSC profiles are therefore 25% more accurate than their predecessors or DiSG profiles from other providers.

Everything DiSG visualizes the result using a circular model. The circular diagram provides participants with an easy and intuitive way to understand their own DiSG style and the relationships between the different styles. Instead of numbers on four scales, a point is now used to represent where a person is on the Everything DiSC Workplace diagram. This approach allows for a more precise representation of the individual DiSC style and position on the diagram.

How long does it take to complete an Everything DiSC® test?2023-11-23T13:22:39+01:00

On average, participants need 15-20 minutes to complete the Everything DiSG® Online Assessment.

Could my DiSC style be different in private?2023-11-22T14:50:42+01:00

Everything DiSG was designed by the academic publisher Wiley as a tool for improving interpersonal relationships and effectiveness in the workplace. As such, the program is intended for use in a work environment. However, the individual techniques and strategies from the DiSG profile can also be transferred to other environments, as long as one keeps in mind that some of the principles may not be consistent with the work environment.

Some participants report that their attitudes and tendencies are different at work than at home. Research shows that this is not because participants have a different DiSG style at work than at home. Rather, these differences result from behaviors that participants have learned to use in certain settings or with certain people, or that may not be fully expressed in other settings.

Does Everything DiSC® pigeonhole people?2023-11-23T13:21:57+01:00

DiSC scores are used to improve communication, build better team relationships, improve leadership, and manage conflict. Please remember: All DiSC styles are equally valuable, and DiSC scores do not predict success in a particular position.

Can I fail a DiSC® test?2023-11-22T12:58:01+01:00

Don't worry, there is no way to fail a DiSC assessment. However, if you try to achieve a certain result, you could invalidate the assessment. This would make the assessment useless for personal development. Explaining to participants how the assessment is used can help to take away their fear of the assessment. The important thing is: each style is good as it is and has its own strengths.

How does the DiSC test work?2023-11-23T11:00:30+01:00

Participants answer a series of questions about their behavior and preferences in the online assessment. The answers are then analyzed to find out which of the four behavior types they are most likely to exhibit. In addition, individual strengths, priorities, motivators and stressors are determined.

The Everything DiSC assessments are carried out by certified trainers via an online platform, EPIC. Profiles can be created, managed and edited via EPIC. If an Everything DiSC assessment is created for a participant on EPIC, they automatically receive an email with the access data for the personal assessment. EPIC can also be used to control whether your participants can see the results of their profile immediately after completion. Once the assessment is completed, personal profiles, comparison reports, moderator reports and group reports can be generated via EPIC.

For more information on how to work with EPIC, see here.

2023-11-24T11:06:33+01:00

Auf ihrer Social Media Plattform teilen

Go to Top